Die Sache mit den Augen und dem Älterwerden

Oh je, ich kann's nicht mehr lesen...

Mit vierzig ist es meistens so weit: Die ersten Schwierigkeiten mit dem Lesen stellen sich ein und manch einer fragt sich, ob es vielleicht nicht doch auch ohne Brille geht. Soll man seine verminderte Sehfähigkeit als unvermeidliches Übel akzeptieren oder gibt es da nicht noch andere Möglichkeiten?

Weiterlesen
0
547 Aufrufe
0 Kommentare

Erste Impressionen

Nicht hinter den sieben Bergen, nein: Hinter dem Restaurant Bahnhof in Sulz Rickenbach

Hier ist er, unser "Spielplatz". Hier werden wir also ausprobieren, was man alles in einem Garten machen kann. Aber zuerst müssen wir alles vorbereiten für die nächste Pflanzsaison 2018. Und das wird sicherlich ein schönes Stück Arbeit.

Weiterlesen
0
285 Aufrufe
0 Kommentare

Guerilla-Gärtner

Blumiger Widerstand – von Guerilla Gardening zum urbanen Gärtnern

Die in den 1970er-Jahren in den USA als Protest gegen brachliegende städtische Flächen und Verwahrlosung entstandene Guerilla-Gardening-Bewegung erlebt seit ein paar Jahren ausgehend vom Briten Richard Reynolds ein Comeback.

Weiterlesen
0
701 Aufrufe
0 Kommentare

Hanf: Eine bewegte Geschichte mit Happy-End?

Unterscheidung zwischen Industrie- oder Nutzhanf und Marihuana

Spricht man das Thema Hanf an, erntet man meistens diese typische Reaktion – deren Spektrum von einem leicht verlegenen Grinsen bis zu totaler Entrüstung reicht. Der Grund dafür ist wohl, dass auch heute noch Industrie- bzw. Nutzhanf meist mit dem oh so verrufenen Marihuana eng in Verbindung gebracht wird.

Weiterlesen
0
689 Aufrufe
0 Kommentare

Bauwerksbegrünung: Grüne Dächer und Häuser – die Lungen unserer Städte

Die Vorteile von Gründächern

Für jeden Bürger der Union wird es bis 2030 5 m2 Gründach oder grüne Fassade geben. Zugegeben, diese Vision der EFB (Europäische Föderation der Bauwerksbegrünungsverbände) ist möglicherweise etwas optimistisch, jedoch ohne Zweifel ein höchst erstrebenswertes Ziel.

Weiterlesen
0
739 Aufrufe
0 Kommentare

Permakultur

Permakultur – Lebensart und Chance für die Zukunft

Permakultur ist ein relativ junges Konzept, das den Ideen der Australier Bill Mollison und David Holmgren zu verdanken ist. Im Kern geht es darum, Räume zu planen, Ressourcen nachhaltig zu nutzen und einen möglichst geschlossenen Kreislauf zu schaffen. Es soll mit der Natur und nicht gegen sie gearbeitet werden, indem Zusammenspiele und Zusammenhänge imitiert werden.

Weiterlesen
0
878 Aufrufe
0 Kommentare

Bienen in Not

Schon gehört? Den Bienen geht es schlecht

Wir sind auf die Bienen angewiesen, wenn wir weiterhin Früchte und Gemüse ernten und auch sonst von den Produkten der Natur profitieren möchten. Die Bienen (nicht nur die Honigbienen, sondern auch Wildbienen inkl. Hummeln, Schmetterlinge, Käfer usw.) arbeiten für uns und machen all dies möglich. Sie entnehmen den Pflanzen Nektar und Pollen als Nahrung und sorgen im Gegenzug für deren Vermehrung.

Weiterlesen
0
733 Aufrufe
0 Kommentare

 Partnerprogramm

Buch7 114x60

Diese Website enthält ausgewählte Links zu Sachbüchern im Sortiment von buch7.de, dem Buchhandel mit der sozialen Seite.